Neuigkeiten

Ranglistenturnier des Lübecker DC

Das Lübecker Turnier gewann mit 126 Punkten Alfred Beinlich (LG LüLü) gefolgt von Wolf-Dieter Elsner (B  BÄR) mit 111 Punkten vor Ulrich Keil (H  DC) mit 97 Punkten.

9. Warnow-Pokalturnier von Einheitsdoko Rostock

Oliver Genull (M  WB) gewinnt den 9. Warnow-Pokal mit 94 Punkten vor Klaus-Dieter Herbst (MO K92) mit 81 Punkten und Ralf Schierbaum (NOMBAZ) mit 78 Punkten.

Hauptstadt-Pokalturnier der Fuchsexperten Berlin

Das Hauptstadt-Pokalturnier der Fuchsexperten Berlin gewann mit 110 Punkten Karin Wimmelmann (BS 1DDC) vor Markus Scholten (GÖ TTER) mit 104 Punkte und Andreasd Richteweg (CE CEFÜ) mit 97 Punkten.

9. Weinkellerstrassen-Pokalturnier von Die Alten Schlieben

Milan Kubicki (B  FUEX) gewinnt mit 106 Punkten das 9. Weinstraßenkeller-Pokalturnier in Schlieben. Knapp dahinter folgte mit 104 Punkten Eva Stoebe (B  FUEX) vor Rico Schultz (B  FUEX) und Tim Marx (MZ DR) mit 103 Punkten.

12. Landhaus-Greene-Turnier von Blaue an Zwei Bad Gandersheim

Philipp Schewe (GÖ TTER) gewinnt mit 93 Punkten sein erstes Ranglistenturnier vor Steffen Berndt (KS Obw) und Timo Dröge (NOMBAZ) mie jeweils 80 Punkten.

3. Harald-Krautheim-Gedenkturnier des DC Oberweser

Doppelsieg der Doppelkopffreunde aus Oberweser bei ihrem Heimturnier. Dieter Salomon gewinnt mit 112 Punkten vor Kirsti Gardyan mit 76 Punkten.

Starkenburg-Pokalturnier von Janus Darmstadt

Mit 112 Punkten gewinnt Ralf Schierbaum (NOMBAZ) das Starkenburg-Pokalturnier.

Gutenberg-Pokalturnier der Mainzer Doko-Runde

Albert Helmchen (M  WB) gewinnt mit 169 Punkten und einem Vorsprung von 70 Punkten den Gutenberg-Pokal.

Regionalmeisterschaften

Peter Richter (OL AF) gewinnt mit 176 Punkten die Regionalmeisterschaft Nord.

Werner Heintz (FR 1.DC) benötigte 168 Punkten für den Sieg bei der Regionalmeisterschaft Sued.

193 Punkte waren für Katja von der Warth (MH FUKS) vonnöten, um die Regionalmeisterschaft West zu gewinnen.

 

28. Leine-Pokalturnier von DC Hannover

Jörg Dröge (NOMBAZ) gewinnt mit 151 Punkten bereits sein zweites Turnier in 2016. Hinter ihm platzierten sich Manfred Bertram (HBS1HDV) 106 Punkte vor Tim Huesmann (BI SSIG) mit 93 Punkten.