Neuigkeiten

Swisttal-Pokalturnier der Morenköpfe Buschhoven

Das Swisttal-Pokalturnier 2018 entschied mit 108 Punkten Tanja Groß von den Maschseezockern Hannover für sich. Auf den nächsten Plätzen folgten Denis Schelm (NOMBAZ) mit 95 Punkten und Mario Löffelholz (C  ELLE) mit 76 Punkten.

17. Zechencup-Pokalturnier der Geknickten Essen

Mario Löffelholz (C  ELLE) hat sich in den Westen aufgemacht und den 17. Zechencup mit 103 Punkten gewonnen. Claudia Arens (E  GD88) belegte mit 88 Punkten den zweiten Platz vor Olaf Reintjes (MZ DR), der mit 74 Punkten und der besseren Platzziffer Heiner Müller (WESDDRN) auf den vierten Platz verwiesen hat.

Düsseldorfer Radschläger-Turnier der Radschläger Düsseldorf

Das Düsseldorfer Radschläger-Turnier gewann mit 80 Punkten Angela (Maxi) Maxein (E  GD88) und konnte damit ihren Sieg aus dem Jahr 2016 wiederholen. Die nächsten Plätze belegten mit 77 Punkten Helmut Flieger (W  KD) und Jutta Drees (BN FuRh) mit 76 Punkten. Dahinter folgten zwei Teilnehmer mit je 75 Punkten.

Bundesliga-Qualifikation

 

Platz   
Mannschaft   
Punkte    
 
1 MZ DR 342
2 MS DCM 282
3 C ELLE 257
4 H MAZO 128
5 M DDul 54
6 HROED/LG LüLü 43
7 S JUNK -56
8 BS NON -164
9 B FUEX II -181
10 KS Obw -708

 

Deutsche Einzelmeisterschaft 2017

Der Deutsche Meister 2017 heißt Michael Lehmann und ist Mitglied im Doppelkopf-Club Münster. Mit erspielten 212 Punkten hatte er einen deutlichen Vorsprung vor Michael Helbig (M  WB) mit 182 Punkten und Rainer Thiel (HH HDHH) mit 165 Punkten.

Dreieich-Pokalturnier der Sprennlenger Hoschebaascher

Zum Vergrößern anklicken

Auch Benjamin Dauth (B  BÄR) hat es geschafft. Am Samstag in Frankfurt wurde er Letzter und heute, einen Tag später, gewann er mit 86 Punkten das Dreieich-Pokalturnier. Auf Platz 2 und 3 landeten mit Sabine Hilse (84 Punkte) und Arne Katona (82 Punkte) zwei vereinslose Spieler.

Museumsuferfest-Pokalturnier der SG Commerzbank Frankfurt

Zum Vergrößern anklicken

Das Museumsuferfest-Turnier gewann in diesem Jahr mit 89 Punkten Ralf Schierbaum (NOMBAZ). Die nächsten Plätze belegten Wilko L'hoest (DA JA80) mit 84 Punkten und Dominik Bressler (HH FuBu) mit 78 Punkten.

34. Sommerturnier des 1. DDC Braunschweig e. V.

Zum Vergrößern anklicken

Hermann-Joachim Krybus hat nach einer langen Durststrecke mit Minus-Ergebnissen mit 101 Punkten das Sommerturnier des 1. DDC Braunschweig gewonnen. Ihm folgten mit 81 Punkten und der besseren Platzziffer Matthias Feder (HB WDF) vor Peter Lührs (LG LüLü).

Ranglistenturnier der Braunschweiger Doppelkopffreunde

Zum Vergrößern anklicken

Das Ranglistenturnier der Braunschweiger Doppelkopffreunde entschied mit 98 Punkten das Geburtstagskind Gerald Pfleger (HH FuBu) für sich. Eingerahmt wurde er von Christiane Küter (BS DCBL) mit 90 Punkten und Brigitte Knigge-Ader (H  MAZO) mit 85 Punkten.

 

12. Ostharz-Pokalturnier des Halberstädter DV

Zum Vergrößern anklicken

Am Samstag beim Turnier der Maschseezocker nicht gespielt und ausgeruht, um mit 104 Punkten in Halberstadt den Ostharz-Pokal zu gewinnen: Tanja Groß (H  MAZO) Die nächsten Plätze belegten Timo Dröge (NOMBAZ) mit 98 Punkten vor Thomas Berger (BS CBDF) mit 78 Punkten und Friedhelm Wollermann (BS 1 DDC) mit 74 Punkten.